Wir wünschen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014!

hp xmas So, jetzt ist es fast geschafft – 2013 liegt hinter uns und damit ein in vielerlei Hinsicht aufregendes Jahr. Wir hatten das Vergnügen eure unfassbar tollen Projekten zu unterstützen, mit denen ihr das studentische und kulturelle Leben in dieser Stadt grandios mitgeprägt habt. Ob das Monstronale Kurzfilmfestival, die Freiraumgalerie, Raum im Betrieb, Fahrradkino, die Jüdischen Kulturtage oder das Studentische Reitturnier; um nur ein paar der vielen Veranstaltungen zu nennen. Ihr habt mehr als bewiesen, was für wundervolle Ideen ihr habt. Es war uns immer wieder eine Freude. :) Wir selbst waren auch fleißig. Die Kinderbetreuung Weinbergkids ist ein wichtiger Schritt hin zu einer durch und durch familiengerechten Hochschule. Wir haben unser kostenloses Beratungsangebot ausgebaut und erweitert, anstrenge jedoch erfolgreiche Hochschulwahlen durchgeführt, unzählige Erstsemester mit viel Brimbamborium an der MLU begrüßt, für bessere Studienbedingungen gekämpft (was wir auch weiter tun werden) und riesige Fortschritte beim Thema Semesterticket erreicht (worüber wir euch baldig informieren werden) und und und. Aber es gab auch einen Moment, in denen wir alle die Luft anhielten: Das Hochwasser. Doch eines hat dabei immer beeindruckt: Die Studierenden unserer Stadt sind verbunden mit Halle und halfen, wo immer sie konnten. Diese Verbundenheit zeigte sich auch in den Kampf für unsere Hochschulen. Halle Bleibt!, Wir machen Zukunft, Perspektiven Gestalten… Tausende Menschen gingen für Bildung und Kultur auf die Straße. Dazu haben wir noch einen extra Newsletter veröffentlicht. Dann bleibt ja nur noch eines zu sagen. Wir wünschen euch allen ein schönes Weihnachtsfest, fette Gänse, faule Momente, besinnliche Stunden mit den Liebsten, coole Geschenke, super Partys und den obligatorischen guten Rutsch ins Neue Jahr! Wir sind ab dem 07. Januar 2014 wieder für euch da! Bis dahin, Euer StuRa

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.