Sprecherbericht vom 16.12.13

Liebe Kommilitonen, Wir Vorsitzende haben seit dem letzten Bericht neben der üblichen Büro- und Verwaltungsarbeit eine weiter SPK-Sitzung abgehalten (Protokoll folgt) und die Urlaubsanträge unserer Angestellten bearbeitet. Die Kürzungen an den Bibliotheken sind auch für uns ein Problem, dessen wir uns gerne annehmen. Jegliche Entscheidungen diesbezüglich wurden allerdings auf der wichtigen Senatssitzung am 11.12.13 (erste Uni-Haushaltslesung) wieder zurückgenommen. Es bleibt aber zu sagen, dass dort das letzte Wort noch nicht gesprochen ist und wir uns weiterhin stark einbringen werden, gegen überstürzte und sinnlose Kürzungen vorzugehen. In diesem Sinne möchten wir euch auch für eure Unterstützung im letzten Jahr bedanken, ohne euch wären die Kürzungen an unserer Universität erheblich schwerer ausgefallen! Als weitere „Baustelle“ bleiben die Haushaltsverhandlungen zu nennen. Die Verhandlungen sind jetzt in die definitive Phase gelaufen und wir freuen uns, im neuen Jahr weitere Schritte mit euch planen und entscheiden zu können! Zuletzt bleiben gute Wünsche loszuwerden: Wir wünschen frohe Weihnachten, erholsame Ferien und einen guten Rutsch ins Jahr 2014! Beste Grüße, Heidi und Charlotte

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.