Achtung! schwere Fabrikationsfehler bei StuRa-Kondomen aufgetreten! Betroffene bitte melden

Achtung! Die von uns Anfang Oktober 2010 verteilten Kondome enthalten schwere Fabrikationsfehler. Darauf wurden wir jetzt von der Herstellerfirma hingewiesen. In einer schriftlichen Stellungnahme des Unternehmens hieß es nur: „Bei der Herstellung der Kondome mit der Fabrikationsnummer DxhK2010 traten unvorhergesehene Fehler auf. Darunter befinden sich auch die von Ihnen bestellten“ Weiter hieß es, dass die Verhütungsmittel nicht als solche zu gebrauchen seien. Wir prüfen derzeit rechtliche Schritte gegen das Unternehmen und hoffen, dass niemand dadurch zu Schaden gekommen ist. Falls doch etwas vorgefallen sein sollte, bitten wir euch wie folgt zu verfahren.
APRIL, APRIL!
Keine Angst, nur ein Aprilscherz! Wir wünschen allen einen schönes, erstes Aprilwochenende und einen guten Start ins neue Semester.

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.