Neues Betreuungsangebot für Kinder – WeinbergKids startet am 06. Mai

weinbergkids Viele Studierende mit Kind kennen das Problem: Am späten Nachmittag findet eine wichtige Veranstaltung statt und es wird dringend eine Betreuung für den Nachwuchs gesucht. Seit Jahren haben unsere studentischen Eltern mit fehlenden Betreuungsangeboten zu kämpfen. Dieses Problem sind wir gemeinsam mit der Uni und dem Studentenwerk angegangen. Ab dem 06. Mai startet das neue Betreuungsangebot „WeinbergKids“. Gemeinsam bieten wir euch nun eine flexible und liebevolle Kurzzeitbetreuung im Flachbau des Hochhauses 1 der Wohnanlage Weinberg, Kurt-Mothes-Str. 8, an. Die Kurzzeitbetreuung könnt ihr wochentags von 15.30 Uhr bis 20.30 Uhr und in Ausnahmefällen an Samstagen nach vorheriger Absprache in Anspruch nehmen. Dabei könnt ihr – angelehnt an den Studienrhythmus – in dieser Zeit zwischen zwei Betreuungsblöcken von je 2,5 Stunden wählen: 15.30 bis 18.00 Uhr und/oder 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr. Die Kurzzeit- oder auch Randzeitenbetreuung steht allen Kindern von halleschen Studierenden, Beschäftigten des Studentenwerkes Halle und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie Mitgliedern von Forschungsverbünden offen. Das Ganze funktioniert sehr einfach. Unter www.weinbergkids.de schauen, ob in der von euch gewünschten Betreuungszeit noch freie Kapazitäten sind, anmelden und den gewünschten Termin mitteilen. Die Betreuung kostet für Studierende 2 EUR und Beschäftigte 5 EUR pro Stunde. Bezahlt wird im Folgemonat sicher und unkompliziert durch Einzug von eurem Konto.

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.