Der 21. Studierendenrat der MLU ist im Amt

logo_rot_ohnetext-fr-hp

Der 21. Studierendenrat der Martin-Luther-Universität hat sich gestern Abend neu konstituiert. Die Sitzung war nach rekordverdächtigen drei Stunden beendet – Es herrscht Einigkeit im neuen StuRa. Ab sofort übernehmen Tobias Grasse und Sabrina Schiffner den Vorsitz des Sprecherkollegiums. Sprecher für Finanzen sind Adrienne Eckert und Tobias Schulze. Benjamin Korn und Judith Sonnenberg übernehmen die Aufgaben der Sozialsprecher. Für einen ordentlichen Ablauf der Sitzungen sorgen Hannes Becher und Daniel Möller. Im Senat wird Raik Fischer sitzen und Alexander Hofmann übernimmt das Amt des Fachschaftskoordinators.

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.