Bericht 13.02.2015

Hallo, seit der letzten ordentlichen Sitzung haben wir zwei Sozialdarlehen vergeben, bei dem Einstellungsprozess einen neuen ÖffentlichkeitsreferentIn mitgearbeitet und ein Vorbereitungstreffen für die Einstellungskommission geführt. Hier die Ergebnisse des Vorbereitungstreffens: Zweck einer Besetzungskommission: Sie ist für das gesamte Verfahren von Erstellung der Ausschreibung bis zur Einstellung verantwortlich. Wer ist in der Kommission? Nach dem Besetzungsschlüssel: 2 SPK-Mitglieder, 2 Stura-Mitglieder, 1 ReferentIn/Angestellte Der Stura kann ggf. die Anzahl durch eine/n Experten/in erhöhen. Alle Mitglieder unterschreiben eine Datenschutzerklärung. Ziele: -transparentes Verfahren – klare faire Aufgabenteilung – erarbeitete Richtlinien Aufgaben: – Ausschreibung dem Stura empfehlen – BewerberInnen sichten und Vorauswahl treffen – Fragenkatalog für Bewerbungsgespräche erstellen und dem Stura vorstellen und dann ggf. modifizieren – Bewerbungsgespräche führen und ggf. Test durchführen – bestandene BewerberInnen über die Sitzungsleitung zur Sturasitzung einladen – über den ganzen Zeitraum schriftliche Berichte über das Verfahren Außerdem waren wir bei der Verabschiedung von Herrn Thom und nehmen an der SPK Sitzung teil. In der nächsten Woche treffen wir uns mit der studentischen Gleichstellungsbeauftragten und haben am 20.02. eine von unseren zwei Sozialsprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit. Wir hoffen ihr habt alle eure Klausuren gut überstanden und wünschen euch viel Erfolg beim Anfertigen eurer Hausarbeiten. Liebe Grüße Lena und Mirjam

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.