Studioclub Nr.2

Studioclub 2 Am 13. November 2009 ist wieder eine Menge los im Neuen Theater Halle. Ab 18 Uhr hat die interessierte Öffentlichkeit die Möglichkeit, einen Einblick in den Ausbildungsalltag der jungen Studenten zu nehmen. Gegen 22 Uhr stellen diese dann ihr Können im zweiten Studioclub unter Beweis. Du wolltest schon immer mal wissen, was Schauspielstudenten den lieben langen Tag so treiben? Kein Problem, am 13. November kannst du dies herausfinden. Ab 18 Uhr kannst du in die Ausbildungsfächer Chanson, Fechten und Sprechen hinein schnuppern und bei Bedarf auch daran teilnehmen. Untermalt wird das ganze durch schon gezeigte Szenen und Ausschnitte. Natürlich hast du auch die Gelegenheit, dich persönlich mit den Studenten zu unterhalten. Treffpunkt ist hierfür die Werft, der Eintritt ist frei. Um 22 Uhr findet dann der zweite Studioclub des noch jungen Schauspielstudios statt. Dieser wird von den Studenten komplett selbst gestaltet und es wird allerlei Unterhaltendes dargeboten. Der Eintritt kostet vier Euro. Karten gibt es wie üblich an der Theaterkasse auf der Kulturinsel. Und dem, der nicht genug bekommen kann, dem seien die Stücke „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ und die „Geschichte vom Soldaten“ ans Herz gelegt, in denen man die jungen Studenten bewundern kann. Und natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsmärchen „Hänsel und Gretel“ im Hof des neuen theaters.  

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.