Klippenspringer 5 am 11./12.05. im Neuen Theater

klippenspringer5-420 Ihr habt am kommenden Dienstag oder Mittwoch noch nichts vor? Dann haben wir hier einen Tipp für euch! Ab 20.00 Uhr stehen die jungen Studenten der Hochschule für Musik und Theater erneut auf der Hinterbühne des Neuen Theaters und zeigen, was sie bisher gelernt haben. Der Eintritt ist frei. Gezeigt werden acht Monologe, u.a. aus Stücken von Albert Camus, Ingrid Lausund, Martin Walser und Tennessee Williams. Darüber hinaus wird erstmalig das Szenenstudium aus „Minna von Barnhelm“ zu sehen sein, welches das letzte Mal leider krankheitsbedingt entfallen musste. Ein spannender Abend erwartet euch. Fiebert mit wenn es heißt: werden sie die Klippe meistern? Übersicht der Monologe Cornelia Gröschel als Frau aus „Eine Frau auf dem Sockel“ (Martin Walser) | Dozentin: Anja Pahl Johanna Steinhauser als Günesch aus „Club der Enttäuschten“ (Felicia Zeller) | Dozentin: Marie Bretschneider Franziska Reincke als Frau aus „Bash“ (Neil LaBute) | Dozentin: Bettina Lohmeyer Benedikt Crisand als Philip aus „Freier Wille-wahre Triebe“ (Nicky Silver) | Dozentin: Danne Hoffmann Jeremias Koschorz als Mann aus „Der Weg zum Glück“ (Ingrid Lausund)|Dozent: Jonas Hien Franz Pätzold als Caligula aus „Caligula“ (Albert Camus)| Dozent: Jonas Schütte Alexander Pensel als Jaques aus „Der Briefkasten“ (Agota Kristof) | Dozent : Jörg Lichtenstein Alois Steinmacher als Stanley Kowalski aus „Endstation Sehnsucht“ (Tennessee Williams) | Dozent: Herbert Fritsch

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.