Sprecherbericht Sitzungsleitende Sprecher 20.05-03.06.2013

In der vorlesungsfreien Zeit war auch im Studierendenrat deutlich weniger los als üblich. Darum sollte auch ein Bericht für den ganzen Monat ausreichend sein, um unserer Auskunftspflicht zu genügen. Es wurde wie üblich in der vergangenen Woche die Sitzung vorbereitet, also insbesondere die  Tischvorlage, die Tagesordnung vorbereitet. Wir standen im Kontakt mit den Antragstellern und klärten mit ihnen zusammen eventuell aufkommende Fragen bezüglich des Antrags. Außerdem bereiteten wir die Sitzung nach, was vor allem aus dem Schreiben des Protokolls, der Bescheide, Zahlungsanweisungen und sonstiger Archivierung besteht.

Zudem wurden wie oft anfallende Arbeiten in der Mitgliederverwaltung durchgeführt, was insbesondere die Einrichtung und Bearbeitung von Verteilern, sowie Entschuldigungen und Beurlaubungen von einzelnen Stura-Mitgliedern umfasst.

 

Desweiteren hat Sabrina folgendes gemacht:

*die 13.Sitzung wegen Beschlussunfähigkeit verschoben: Liebe Mitglieder, bitte geht noch einmal tief in euch und überlegt euch, ob ihr auch die nötige Konzentration für den StuRa erübrigen könnt. Sich steht gerade vieles an, aber für die Angestellten, Antragssteller und Referenten, sowie für den Rest der Studierendenschaft macht es doch einen nach außen hin desolaten Zustand. Gerade jetzt sollte das Gremium Geschlossheit zeigen.

 

Christopher hat zusätzlich zu den anfallenden Arbeiten folgendes gemacht:

* fragen bezüglich der aktuellen Satzung geklärt und erneut die Änderungen bezüglich der Wahlen angestoßen

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.