Knigge für Studenten

Der Knigge gibt uns seit Jahrzehnten Tipps zum richtigen Umgang mit anderen Menschen und zum Verhalten in der Gesellschaft. Doch gibt es auch Vorschriften für das Leben in der Uni? Zusammen mit der Mitteldeutschen Zeitung wollen wir das herausfinden. Ist es zum Beispiel ok nach einer langen und durchzechten Nacht in der Vorlesung zu schlafen, darf ich meinen Besuch zum Studentenpreis in der Mensa mitessen lassen, ist es in Ordnung ein Buch in der Bibliothek an eine völlig andere Stelle im Regal zu stellen, weil man es für sich selbst braucht, darf ich meinen Mitbewohner im Wohnheim das Essen aus dem Kühlschrank wegessen, weil ich lernen muss und keine Zeit zum einkaufen habe – So oder so ähnlich könnten die Kniggevorschriften für Studenten aussehen. Erzählt uns eure Geschichten, was ist für euch ok, was habt ihr selbst schon einmal gemacht und was nervt euch an anderen. Egal ob in der Vorlesung, der Mensa, dem Campus, dem Wohnheim oder sonst wo. Alle gesammelten Ideen können Anfang Oktober auf der Campusseite der MZ gelesen werden.

Wer Lust hat etwas zu schreiben, kann seine Ideen gerne an oeffentlichkeitsarbeit@stura.uni-halle.de senden. Wir freuen uns auf eure Geschichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>