Am 20.03. 2011 ist Landtagswahl in Sachsen-Anhalt, ein neuer Rekord an NichtwählerInnen wird vorausgesagt. Den größten Nutzen aus diesem Umstand zieht wieder mal die NPD, da sie bei einer geringen Wahlbeteiligung weniger WählerInnen braucht, um die 5 % Hürde zu überwinden. Aktuellen Umfragen zu folgen liegt die NPD bei 5%! Das heißt, wenn wir verhindern wollen, dass Nazis in unseren Landtag (wieder) einziehen, muss die Wahlbeteiligung steigen! Die Aktion “Bring 2 und brunche mit” des Bündnis für Zivilcourage- Halle gegen Rechts bietet Euch Aktionsideen und einen Brunch am Wahlsonntag, für alle die es schaffen zwei NichtwählerInnen zum Wählengehen zu motivieren.

Und so funktioniert’s:
– Du befreundest Dich mit der Facebook-Seite: http://www.facebook.com/pages/Bring-2-zur-Wahl-und-brunche-mit/202115906483298
– Du lädst all deine FreundInnen ein, sich mit der Seite zu befreunden.
– Du organisierst und/oder beteiligst Dich an Aktionen und Events.
Und am Tag der Wahl:
– Am Wahlsonntag erhälst Du eine Wahl-Erinnerung über Facebook.
– JedeR bringt zwei weitere Personen mit zur Wahl
– Und danach geht es zum kostenfreien Wahl-Brunch, der in verschiedenen Städten Sachsen-Anhalts angeboten wird (in Halle ab 10 Uhr in der Goldene Rose (Rannische Str.19))
www.halle-gegen-rechts.de