IDAHIT Halle – 17. Mai 2015

IDAHIT Internationaler Tag gegen Homophobie, Interphobie und Transphobie – Aktionstag am 17. Mai in Halle (Saale) – 17.05 Uhr Rainbowflash Der Arbeitskreis QUEER Halle lädt zum International Day against Homo-, Inter- and Transphobia (IDAHIT) zu Aktionen am Sonntag, den 17. Mai 2015 auf den Marktplatz in Halle ein. Es sollen vielfältige Zeichen für die Gleichstellung und Akzeptanz von Menschen verschiedener geschlechtlich-sexueller Identitäten, Körperlichkeiten und Lebens- und Familienformen gesetzt werden. Höhepunkt ist um 17.05 Uhr ein Rainbowflash auf dem Marktplatz. Beim IDAHIT Halle (Saale) stehen in diesem Jahr die vorherrschende Transphobie sowie die Diskriminierung transgeschlechtlicher Menschen im Mittelpunkt. Martina Riehm von unserem AK que(e)r_einsteigen und  Alexander Naß, Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland e.V, werden am 17. Mai kurz vor dem Rainbowflash zum Themenfeld Ausführungen machen. Ablaufplan: Sonntag 17. Mai 2015, ab 15 Uhr, vor dem Ratshof auf dem Marktplatz in Halle (Saale): – gemeinsamer Infostand des Arbeitskreises QUEER Halle – Aktionen: Turteltäubchen, Privilegien-Parcour, Stereotypen-Püppchen, pinke Chillout-Lounge – Füllen von Luftballons für den Rainbowflash und Verfassen von Botschaften gegen Homo-, Inter- und Transphobie – Ansprachen von Alexander Naß und Martina Riehm zu Transphobie – 17.05 Uhr: Rainbowflash – Aufsteigen der Luftballons vor dem Ratshof

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.