co-produced film am 10.10.

Im Rahmen der Arbeitswoche der großen studentischen Ausstellung Kunstinbetrieb findet in diesem Jahr auch co-produced, ein europäisches Filmforum statt. Dazu konnten sich interessierte Nachwuchsfilmer aus ganz Europa bewerben um in einer Woche einen Film von Grund auf zu entwickeln. Innerhalb von zwei Tagen mussten die Teilnehmer des Workshops in Gruppen ihre Drehbücher schreiben, die dann am dritten Tag innerhalb von 24 Stunden gedreht, geschnitten und fertiggestellt wurden. Am Samsag, dem 10. Oktober 2009, werden nun die Arbeitsergebnisse von 19.00 bis 21.00 Uhr in den Räumen von Kunstinbetrieb, in der Rudolf-Ernst-Weise-Str. 4/6 in Halle, vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.