25 Jahre StuRa / FSR MLU – Großes Fest auf dem Uniplatz

Der StuRa und die Fachschaftsräte werden stolze 25 Jahre alt. Und das wollen wir groß mit euch feiern!

Am 03. Juni 2014, ab 14 Uhr, erwartet Euch den ganzen Tag ein buntes Programm auf dem Uniplatz. Der StuRa und die Fachschaftsräte werden stolze 25 Jahre alt. Und das wollen wir groß mit euch feiern!

Es gibt Live-Musik, viele Spiele und Überraschungen! So könnt ihr euch unter anderem auf Rollstuhlrennen, Theateraufführungen, Musik von den Kinder vom See, Kindergeburtstagsspiele wie Dosenwerfen und Co. und eine Hüpfburg freuen, die auch von großen Kindern benutzt werden darf. Ach ja, Zuckerwatte gibt es auch! Und noch vieles mehr.

Ab 18 Uhr beginnt das große Open-Air Konzert. Mit am Start sind Cocoon Fire, Band 1000 und Well know Pix. Und das Beste: Ab 14 Uhr haben alle Unifrei und alles auch noch für umme! :)

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung.

1989 erblickte ein kleines schüchternes Gremium namens Studentenrat das Licht der Welt. Damals noch etwas unbeholfen und tapsig, entstand daraus jedoch etwas historisch sehr Wichtiges für die Martin-Luther-Universität und seine Studierenden: Die studentische Selbstverwaltung war geboren.
Zum ersten Mal nach der langen Teilung Deutschlands hatten die Studierenden an der Uni ein Sprachrohr und konnten aktiv die Geschicke an ihrer Hochschule mitbestimmen. Unterstützt von den Fachschafträten sollte sich dadurch vieles zum Positiven ändern.
25 Jahre später sind die Hürden der Anfangstage überwunden, aus Studentenrat wurde politisch korrekt der Studierendenrat und die zahlreichen Mitglieder des letzten Vierteljahrhunderts haben unermüdlich für bessere Studienbedingungen gekämpft. Für alle besonders in den letzten 2 Jahre spürbar.

Jetzt soll die politische Arbeit einmal ganz kurz ruhen und wir feiern unseren Ehrentag: Mit Euch! Denn nicht nur wir haben Geburtstag sondern auch IHR als Teil der verfassten Studierendenschaft.

Daher lädt euch Euer StuRa, wie wir so schön kurz genannt werden, am 03. Juni 2014 ab 14 Uhr herzlich ein. Kommt alle und wir lassen den Uniplatz beben!

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>