Kurzbericht zur Sturasitzung vom 7.12.

Auf der Sitzung des Studierendenrates vom 7. Dezember wurde der Haushalt der Studierendenschaft für das Jahr 2010 verabschiedet. Darüber hinaus waren verschiedene Stellen neuzubesetzen. Voraussichtlich ab Januar 2010 übernimmt Sebastian Rhein die Öffentlichkeitsarbeit des Studierendenrates, die Rechtsberatung verbleibt weiterhin bei der Kanzlei Bobach, Borsbach und Herz. Des Weiteren wurde eine intensive Debatte mit den Besetzern des Audimax geführt. Aus dem Sportfond wird die Teilnahme an einer studentischen Segelregatta unterstützt. Die studentische Vertretung der Sportwissenschaftler kann sich über einen neuen Computer freuen und der Verein Postkult erhält eine Förderung für eine Kulturveranstaltung in Glaucha. Für die nächste Sitzung der Konferenz der Studierendenschaften des Landes Sachsen-Anhalt werden noch Studierende gesucht, die unsere Hochschule vertreten. Interessenten melden sich bitte unter buero@stura.uni-halle.de.

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.