Am 20. Juni 2015 wollen Neonazis erneut durch Merseburg marschieren. Das “Merseburger Bündnis gegen Rechts” ruft zu einem friedlichen, kreativen und wirksamen Protest auf. Wir unterstützen den Aufruf und würden uns über zahlreiche Teilnahmen aus Halle freuen.

Zwei Demonstrationszüge sind durch rechte Kader angemeldet. –  Ein breites, zivilgesellschaftliches Bündnis ruft mit vielfältigen Aktivitäten, einem Kulturprogramm und mehreren Kundgebungen hiergegen zum Protest auf: “Wir rufen deshalb auf: Zeigen Sie mit uns gemeinsam Gesicht gegen Rassismus und Ausgrenzung! Zusammen wollen wir auch in diesem Jahr gegen Menschenverachtung, Rassismus und Geschichtsrevisionismus protestieren.”

Alle Informationen erhalten ihr hier oder auf Facebook. Der Flyer zur Veranstaltung kann hier heruntergeladen werde.