Dresden Nazifrei

Am 13. Februar 2010, dem Jahrestag der Bombardierung Dresdens, planen wieder tausende Rechtsextremisten in der Landeshauptstadt einen Naziaufmarsch. Das wollen sich die Dresdner und Dresdnerinnen nicht gefallen lassen. Gemeinsam mit zahlreichen Aktionspartner, Parteien, Gewerkschaften, Künstlern und vielen anderen Unterstützern starten sie einen große Gegendemonstration unter dem Motto: „Nazifrei! Dresden stellt sich quer“. Bereits im letzten Jahr stellten sich so über 10000 Gegendemonstranten dem braunen Mob entgegen. Wer ebenfalls Flagge gegen rechte Gewalt zeigen will, ist herzlich eingeladen, an diesem Tag nach Dresden zu kommen. Weitere Informationen zu dem Thema: http://www.dresden-nazifrei.com

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.