Bericht der Sitzungsleitung für den Zeitraum 19.11.2012 bis 25.11.2012

Die Sitzungsleitung hat in der vergangenen Woche die Sitzung vorbereitet, das umfasst insbesondere Vorbereiten der Tischvorlage, der Tagesordnung im Kontakt mit den Antragstellern treten und mit ihnen zusammen Fragen bezüglich des Antrags zu klären. Außerdem haben wir die Sitzung nachbereitet was vorallem aus dem schreiben des Protokolls, der Bescheide, Zahlungsanweisung und sonstiger Archivierung besteht. Zudem wurden wie immer anfallende Arbeiten in der Mitgliederverwaltung durchgeführt, was insbesondere die Einrichtung und Bearbeitung von Verteilern, sowie Entschuldigungen und Beurlaubungen von einzelnen Stura-Mitgliedern umfasst. Jeden Dienstag zwischen 16-18 Uhr sind die Sprecher zur Sprechstunde im Studierendenrat.
Desweiteren hat Sabrina folgendes gemacht:
  • Ausschreibung Wahlausschuss fertig gemacht
  • Ausschreibung Kassenprüfungsausschuss fertig gemacht
  • Gespräch mit Studentenwerk und Uni-Marketing zwecks Ersti-Taschen
  • Treffen mit dem Burg StuRa vorbereitet (leider vergebens, da dieser kurzfristig abgesagt hatte)
  • alte SPK-Bescheide mit Martin vom Bereich Finanzen herausgesucht und überarbeitet
  • mit dem Studentenwerk zwecks Semesterticket kurzgeschlossen
  • mit Sebastian Rhein das Vorgehen mit den Ausschreibungen Referenten, Wahl und KPA besprochen (Ausschreibung ab dem 29.11.2012 soll dann bis zum 31.12.2012 laufen, die Bewerber werden dann zur StuRa-Sitzung am 14.01.2013 eingeladen)
  • zusammen mit Christopher den neuen Sitzungsleitungslaptop besichtigt
 Christopher hat zusätzlich zu den anfallenden Arbeiten folgendes gemacht:
  • Vorbereitung eines Antrags für den Gastzugang im Computerpool
  • Gespräch im Rektorat wegen Satzungsveröffentlichung
  • Nachreichen alter Finanzanträge an Finanzer
  • zusammen mit Sabrina den neuen Sitzungsleitungslaptop besichtigt
  • Duplizieren eines Schlüssels

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.