BAföG-Amt Halle hat sich bewerten lassen: Gesamtnote 2,7

Das Studentenwerk hat in einer Onlineumfrage, an der insgesamt 520 von 1.249 betroffenen Studierende teilnahmen, die Qualität des Amtes für Ausbildungsförderung (BAföG-Amt) bewerten lassen. Insgesamt erhielt das Amt eine Note von 2,7. Nach Aussagen des Studentenwerks, liegt Halle damit auf dem Niveau der besten bereits evaluierten Ämter. 53 % der Antragsteller werteten das Amt für Aus­bildungs­förderung in Halle mit der Note sehr gut oder gut; weitere 25 % waren mit der Arbeit überwiegend zufrieden. Dabei wurde besonders die persönliche Betreuung als positiv empfunden. Kritisch wurde durch die Studierenden die Beratungsqualität per E-Mail sowie die Bearbeitungs­dauer bewertet. Als Reaktion darauf, werden alle SachbearbeiterInnen ab August unter einer persönlichen E-Mail-Adresse zu erreichen sein. Auf die Dauer der Beratung haben die Angestellten keinen Einfluss. Außerdem wurden Qualitätskriterien z. B. hinsichtlich der Antwortzeiten bei Anfragen erarbeitet. Darüber hinaus bietet das Studentenwerk ab dem kommenden Wintersemester einen Newsletter, der dann über Änderungen in den Öffnungszeiten informiert oder an den zu stellenden Folgeantrag erinnert. Weitere Informationen und die grafische Auswertung könnt ihr hier einsehen.

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.