Probekurse für Yoga und Functional Fitness

Ihr wolltet schon immer einmal einen Probekurs für Yoga oder Funktional Fitness besuchen, konntet euch aber bislang nicht dazu aufraffen? Dann habe wir jetzt ein tolles Angebot passend zum Jahresstart für euch parat.
Der StuRa bietet in Kooperation mit dem Referat für Hochschulsport und Gesundheit sowie durch freundliche Unterstützung vom Universitätssportzentrum die Möglichkeit kostenfrei an einer Probeeinheit am 26. Januar 2019 zwischen 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr (Yoga) beziehungsweise 18 Uhr bis 20 Uhr (Functional Fitness) teilzunehmen.
Sollten wir an dieser Stelle euer Interesse geweckt haben, dann schreibe uns schnell eine E-Mail an: sport@stura.uni-halle.de
Da unsere Kursplätze verständlicherweise begrenzt sind, werden wir uns bis spätestes zum 20. Januar 2019 bei euch zurückmelden und euch mitteilen, ob die Anmeldung erfolgreich war. Solltet ihr auch an einem Platz auf der Warteliste interessiert sein, könnt ihr uns gerne weitere Kontaktdaten hinterlassen. Wir freuen uns auf eure Reaktionen!

Kursbeschreibungen:

YOGA
Finde deine innere Kraft
Auf sportlicher Ebene werden die Lehren des Yoga vor allem genutzt um Geist und Körper auf eine bewusste Art zu stärken und gleichzeitig in Einklang zu bringen. Der Fokus liegt hier bei den praktischen Aspekten des Yoga: abwechslungsreiche, und anspruchsvolle Körperübungen (Asana) sowie Atemübungen (Pranayama) und Techniken der Tiefenentspannung. Allerdings geht es weder darum, ewig im Schneidersitz zu meditieren noch sich hoffnungslos zu verknoten.

FUNCTIONAL FITNESS
Sport und Begegnung
Die Trainingsmethode des „Functional-Training“ ist ein Ganzkörper-Workout. Das beinhaltet eine spezifische muskuläre Grundlagen-Ausbildung mit größtenteils freien Übungen mit oder ohne Geräte. Das Ziel ist es dabei die eigene individuelle Leistungsfähigkeit zu erhalten oder gezielt zu verbessern.