Für ein solidarisches Europa am 17. November!

Hiermit rufen wir ebenfalls zur antifaschistischen Demonstration gegen den AfD-Bundesparteitag in Magdeburg auf. Wir empfinden es gerade in Zeiten des Rechtsruckes als von großer Relevanz, dass solidarische und vernünftige Positionen auch auf der Straße sichtbar werden und wir unterstützen es, dass etliche Organisationen in Sachsen-Anhalt den Aufruf bereits unterzeichnen und damit deutlich machen, dass sie die Positionen der AfD für nicht hinnehmbar halten. Als Sprecher*innenkollegium geht uns das ähnlich, denn auch hochschulpolitisch hat die AfD nur autoritäre und reaktionäre Positionen und immer wieder eskalierende Hetze zu bieten. Deshalb sagen wir klar: Wer antifaschistische Kommiliton*innen als „Wucherungen am Volkskörper“ bezeichnet, missliebige Fächer wie die Gender Studies verbieten möchte oder die Freiheit angehender Lehrer*innen mit Denunziationen zunichtemacht, hat mit unserem Widerstand zu rechnen!

Link zur Facebookveranstaltung