Vorstellung des AK Uni im Kontext:

Der AK “Uni im Kontext” besteht seit dem Frühjahr 2017 und ist damit im Vergleich ein junger Arbeitskreis. Gleichwohl ist unser Interessenbereich sehr umfassend und vielseitig: Wir möchten unsere studentische Perspektive bei Projekten, Diskussionen und Netzwerken einbringen, die den gesellschaftlichen Geltungsbereich unserer Universität hier in Halle hervorheben und stärken möchten. Kurz: Es geht um das Verhältnis von Wissenschaft und Gesellschaft.

Foto vom Sommer 2019: Liska Niederschuh, Tristan Müller, Paula Mörstedt, Fabian Link, Arne Arend, Eleonore Freier (v.l.n.r.)
Neu dabei und nicht im Bild: Aileen Wrozyna, Michelle Kolberg

An erster Stelle steht unser normatives Ziel, den wechselseitigen Wissenstransfer zwischen Gesellschaft und Wissenschaft zu fördern und auszugestalten. Wir nehmen damit einen zentralen Punkt der Zielvereinbarungen zwischen dem Land Sachsen-Anhalt und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auf (siehe hier, A.1 Punkt 14 und 15) und setzen uns für die Einbeziehung studentischer Interessen ein.

Der Name unseres Arbeitskreises bildet also genau unsere Vorstellung von universitärem Leben ab: Ein kontextualisierender Wissenschaftsbetrieb, der das Elfenbeinturmdenken überwindet, der Interesse an Wissensressourcen der Zivilgesellschaft hat und der auch das Gebäude der MLU als Ort von akademischer und kreativer Interaktion bzw. Begegnung begreift.

Interesse geweckt? Melde dich doch bei uns unter kontext[ät]stura.uni-halle.de für Fragen oder das Datum unseres nächsten Treffens.
Liebe Grüße von Arne, Eli, Fabian, Tristan, Liska, Paula, Aileen und Michelle!

Unsere Arbeitsbereiche:

Berichte über den AK:

> Einen Überblick über unsere ersten Monate findet ihr im hastuzeit-Artikel von Paula Götze
> Im Gespräch mit uns und anderen AKs: Radio Corax auf dem Campusfest 2018
> Die MZ berichtet: Ein Jahr Wissenschaftspodcast “UnderDocs”
> Der UnderDocs-Podcast im Interview mit der Studienbotschafterin Wiebke Günther: Zur Artikelserie (3 Teile)
> Der UnderDocs-Podcast im Interview bei wissenschaftskommunikation.de
> Vorstellung des AK Uni im Kontext in der Jubiläumsbroschüre zum zehnjährigen Bestehen des Hochschulnetzwerks ‘Bildung durch Verantwortung’
> Der UnderDocs-Podcast im Interview bei Campus Halensis

Was sonst noch in Halle passiert:

> Service Learning: Das ASQ-Modul “students meet society” im Portrait des BAMF sowie Service-Learning-Aktivitäten an der MLU
> Eure Ansprechpartner bei Hausarbeiten und Abschlussarbeiten in diesen Themenfeldern: Das Kompetenzzentrum Soziale Innovation LSA

Letzte Aktualisierung der Seite: 11.12.2020