Sprecher_innenkollegium

 Das Sprecher_innenkollegium (SPK) führt die laufenden Geschäfte zwischen den Sitzungen des Studierendenrates. Dabei ist es an die Beschlüsse des Studierendenrates gebunden. Zu den „laufenden Geschäften“ gehören z.B. aktuelle hochschulpolitische Themen, Vorbereitungen und Planung für anstehende Aktionen wie die Erstsemester-Woche,  Abläufe und Aufgaben im Stura-Haus oder auch kleinere, dringliche Anträge. Es setzt sich zusammen aus den Vorsitzenden, den sitzungsleitenden Sprecher_innen, den Sprecher_innen für Finanzen, den Sprecher_innen für Soziales und einem/r Sprecher_in für Fachschaftsratskoordination.

Nächste Sitzung des Sprecherkollegiums

(folgt)

Vorsitz des Sprecher_innenkollegiums

Die Vorsitzenden des Sprecher_innenkollegiums sammeln und koordinieren die unterschiedlichen Meinungen und sind die rechtliche Vertretung des Studierendenrates. Außerdem vertreten sie den Studierendenrat nach außen hin, d.h. sie versuchen aus den unterschiedlichen Positionen der einzelnen Stura-Mitglieder eine für das Gremium allgemeingültige Meinung zu bilden und diese im Dialog mit der Öffentlichkeit zu kommunizieren. Darüber hinaus sind sie auch diejenigen, die die geschäftliche Verantwortung innehaben. In der Legislatur 2016/2017 wird der Vorsitz von  Jenny Kock und Axel Knapp ausgeführt.
Sprechzeiten: Dienstag, 15.00 – 17:00 Uhr  und jederzeit auch per E-Mail: vorsitz@stura.uni-halle.de

Sprecher_in für Finanzen 

Was machen die Sprecher für Finanzen? Die Sprecher für Finanzen bilden beinahe die „grauen Eminenzen“ des Studierendenrats, denn nur sie können die Bereitstellung von Geldern veranlassen. Sie kennen daher jedes Projekt, dass eine Unterstützung durch die Studierendenschaft erfährt und machen diesen nicht selten das Leben schwer: Anträge müssen vollständig und nachvollziehbar sein und vor allem bei den Abrechnungen sollten alle Quittungen im Original auf einem Blatt Papier kleben, möchten die Antragsteller zuvor ausgelegtes Geld zurück erhalten. Darüber hinaus leisten die Sprecher für Finanzen, ähnlich wie die Mitglieder des Kassenprüfungsausschusses, eine wichtige Kontrollfunktion. Denn sie wissen um die aktuellen finanziellen Möglichkeiten des Studierendenrats und informieren dazu regelmäßig auf den Sitzungen.  Die Funktion der Sprecher für Finanzen wird von Constanze Merkert und Melissa Andes ausgeübt. 
Sprechzeiten: Derzeit nur nach Vereinbarung per Emailfinanzen@stura.uni-halle.de

Sprecher_in für Soziales

Die Sprecher für Soziales sind das soziale Gewissen des Studierendenrats. Ihre hauptsächliche Aufgabe besteht darin, denjenigen zu helfen, die sich wegen finanziellen Schwierigkeiten an den Studierendenrat wenden. Es bietet sich hier die Möglichkeit ein Sozialdarlehen zu beantragen, dass auch über kurzfristige Engpässe hinweg helfen kann. Die Funktion der Sprecher für Soziales wird in dieser Legislaturperiode von Caroline Banasiewicz und Marco Pellegrino ausgeübt.
Sprechzeiten im StuRa: Donnerstags: 10.00 – 12.00 Uhr und jederzeit auch per E-Mail: soziales@stura.uni-halle.de

Sitzungsleitung

Die Aufgabe der Sitzungsleitung ist es für eine ordendliche Durchführung der Sitzung des Studierendenrats zu sorgen. Dies beginnt mit der Vorbereitung der einzelnen Sitzungen. Es müssen die einzelnen zur Diskussion stehenden Punkte gesammelt und auf einer Tagesordnung zusammengefasst werden. Diese muss dann den einzelnen Mitgliedern mit einer Einladung zur jeweiligen Sitzung  zugesandt werden. Die einzelnen Sitzungen werden darüber hinaus von der Sitzungsleitung geleitet. Die Protokolle anschließend ausgewertet und die Umsetzung der Beschlüsse in die Wege veranlasst. Die Funktion der Sitzungsleitung wird in dieser Legislatur Periode von Kai Krause und Malte Hirschbach ausgeübt.

Sprechzeiten im StuRa: Montag, 15:00 – 17:00 Uhr per E-Mail: sitzungsleitung@stura.uni-halle.de

Sprecher_in für Fachschaftsratskoordination

Seit dieser Legislatur des StuRas gibt es auch einen Sprecher für FSR-Koordination. Seine Aufgabe besteht darin, wie der Name schon sagt, die FSRs zu „koordinieren“. Hierzu gehören Koordinationssitzungen in denen über wichtige Neuigkeiten des StuRa`s bzw der Uni informiert wird. Zusätzlich soll aber auch den FSRs eine Möglichkeit gegeben werden, sich über Probleme auszutauschen und gemeinsame Lösungen zu finden. Aber nicht nur die Sitzungen gehören zur Aufgabe der FSR-Koordination, sie bildet rund-um-die-Uhr Ansprechpartner für die Probleme der Fachschaftsräte und soll Lösungen finden, die nicht immer auf FSR- Ebene gelöst werden können. Die Funktion der Fachschaftsratskoordination wird in dieser Legislatur Periode von Caroline Lichtenstein ausgeübt. Solltet ihr also Probleme, Fragen oder Anregungen haben, dann könnt ihr euch jeder Zeit an Caroline wenden und jederzeit auch per E-Mail: fsr-koordination@stura.uni-halle.de

Sprechzeiten im StuRa: Mittwoch, 10:00 – 12:00 Uhr

(Stand: 02.11.2016 – Liste aller Mitglieder)