AK que(e)r_einsteigen

Der AK que(e)r_einsteigen setzt sich mit Themengebieten der queer studies auseinander. Der Fokus liegt hierbei auf der Hinterfragung von Selbstverständlichem und vermeintlich natürlichen Ordnungen rund um soziale Kategorien wie Geschlecht, Sexualität, Ethnizität und Behinderung. Es sollen Identitätskategorien kritisch analysiert sowie in ihrer Entstehung hinterfragt und die mit ihnen einhergehenden Macht- und Ungleichheitsverhältnisse aufgezeigt werden. Wir gehen davon aus, dass normierende und normalisierende Mechanismen als Formen der Gewalt begriffen werden müssen, die all jene Lebensweisen marginalisieren, die der (konstruierten) „Normalität“ nicht entsprechen. Hiermit sollen ebenso Positionierungen jenseits eindeutiger Kategorisierungen ermöglicht werden. Zu diesem Zwecke bieten wir jedes Wintersemester eine interdisziplinär organisierte und ausgerichtete Vorlesungsreihe zu Themengebieten der queer studies an und versuchen auch weitere Formen der queeren Auseinandersetzung  für Studierende anzubieten wie z.B. Workshops zu Herrschaftsverhältnissen oder Podiumsdiskussionen zu wechselnden Schwerpunkten. Unsere Gruppe setzt sich aus Studierenden unterschiedlichster Fachrichtungen zusammen, die gemeinsam schon seit dem Wintersemester 08/09 Vorlesungsreihen, Workshops und andere Veranstaltungsformate im Themengebiet der queer studies organisieren, um dieser im Universitätsalltag unterrepräsentierten Perspektive einen Platz zu geben und damit eine dauerhafte Etablierung der Thematik voranzutreiben. Als Arbeitskreis des Studierendenrats möchten wir euch nicht nur weiterhin unsere Vorlesungsreihe und andere Formate anbieten, sondern auch Ansprechpartner_in bei Problemen im Universitätsalltag sein. Für Fragen, Ideen und Anregungen – oder um einfach auf dem neuesten Stand zu sein – schaut auf unserer Homepage vorbei oder bei Facebook. Solltet ihr Interesse haben, euch im AK zu engagieren, könnt ihr euch ebenfalls gern mit uns in Verbindung setzen! Euer AK que(e)r_einsteigen Team! E-Mail: queereinsteigen.halle@googlemail.com Programme: Vorlesungsreihe WS 2015_16