Zum Gedenken an unsere Kommilitonin

Am 07.Februar 2014 wurde unsere Kommillitonin Mariya tot auf der Peißnitz aufgefunden. Die 29-jährige BWL-Studentin wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei beim Joggen abgepasst, vergewaltigt und ermordet. Wir als Studierendenrat der Martin-Luther-Universität gedenken Mariya und wissen, wir alle leben zwei Mal: das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.  

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.