WG-Börse für Flüchtlinge – 15. März 2016 (Einsendeschluss: 01.03.2016)

refugees_welcome_bring_your_families

Ihr habt Leerstände in eurer WG und sucht neue Mitbewohner_innen, vielleicht auch nur zur Zwischenmiete? Dann ist das eure Chance. Am 15. März 2016 veranstaltet die Stadt Halle eine WG-Börse für Flüchtlinge im Stadthaus der Stadt Halle (Marktplatz, großer Saal, 2. Etage). Dort haben sie die Möglichkeit sich bei euch um ein Zimmer in eurer WG zu bewerben.

Damit die Bewerber_innen überhaupt wissen wer ihr seid und wie es bei euch aussieht, solltet ihr am besten viele Fotos euer Wohnung, vielleicht sogar einen Grundriss, und natürlich euch selbst am Börsentag mitbringen, denn die WG-Börse wird ähnlich, wie ein Casting ablaufen. Ihr habt also die Möglichkeit die Bewerber_innen in Ruhe kennenzulernen und zu schauen, ob es auch zwischenmenschlich passt. Vielleicht vereinbart ihr auch danach ein Treffen mit euren möglichen Mitbewohner_innen und schaut euch bei einer gemütlichen Runde eure (vielleicht bald gemeinsame) Wohnung noch einmal im einzelnen an.

Für eventuelle Sprachbarrieren und sonstige Unklarheiten hat die Stadt auch vorgesorgt. Am Börsentag werden sowohl Dolmetscher_innen als auch Mitarbeiter_innen der Stadt zur Verfügung stehen und euch gern weiterhelfen.

Euer Interesse ist geweckt? Na dann meldet euch bis zum 01. März 2016 unter vorsitz@stura.uni-halle.de an.

 

 

 

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.