Der Einsatz für das StudiFit Lührmann (SFL) geht weiter!

Bereits in den vergangenen Wochen haben sich etliche Studierende und Mitarbeiter*innen für den Weiterbetrieb des SFL eingesetzt und haben damit auch einen Teilerfolg erzielen können, denn die geplante Aussetzung des freien Trainings wurde verhindert. Jetzt muss es darum gehen, die Strukturen des SFL zu erhalten und auszubauen, damit die Trainingszeiten wieder ausgeweitet werden können. Auf den öffentlichen Druck etlicher Unterschriften hin, hat die Leitung der MLU auch in Aussicht gestellt, genau dies zu versuchen. Leider haben wir bis jetzt noch keine feste Zusage für den Erhalt. Wir stellen uns deshalb weiterhin gegen Kürzungen, Ausgründungsversuche und weitere Einschränkungen. Wir wollen Möglichkeiten für ein starkes USZ und einen starken Hochschulsport für Studierende und Beschäftigte. Deshalb begrüßen wir es sehr, dass die SFL-Aktiven weiterhin für den Erhalt Unterschriften sammeln und beispielsweise auf der feierlichen Immatrikulationsveranstaltung Präsenz gezeigt haben. Vielen Dank dafür – und jetzt ist endlich die Uni gefordert hier Klarheit zu schaffen!