Ein Stuhl für den StuRa

SAMSUNG DIGITAL CAMERA Hier seht ihr einen Stuhl der besonderen Art und ein echtes Designstück, wie wir finden. Man könnte auch sagen, das ist der erste offizielle StuRa-Stuhl. Wir möchten uns für diese ausgefallene Ehrung bei Melanie Pflaum ganz herzlich bedanken. Damit sind wir wahrscheinlich mit Abstand eines der ersten Hochschulgremien, das einen persönlich gewidmeten Stuhl sein Eigen nennen darf.

Melanie studiert im 9. Semester an der Kunsthochschule der Burg Giebichenstein Innenarchitektur und hatte die Idee zu dem verrückten Sitzmöbel, als sie eine Menge grüner, liegengebliebener Bänder mit der Aufschrift „Ich war wählen, wo warst du“ von der letzten Hochschulwahl im StuRa entdeckte. Statt diese wegzuwerfen, hatte die kreative Studentin einen besseren Einfall, was man mit den Bändern machen könnte. Nach einer Woche Arbeit bestand das Ergebnis aus einem simplen Plastikstuhl und 2500 grünen Bändchen. Vielleicht nicht unbedingt der funktionellste Stuhl, aber dafür mit Abstand eines der wohl verrücktesten und schönsten Sitzgelegenheiten.

Wir freuen uns sehr über diese schöne Idee und sind gespannt, was Melanie als nächstes für uns ausheckt. ;-) Vielen Dank.

alt

alt

alt

Kommentare

Bisher wurde noch nichts geschrieben. Du kannst der Erste sein.

Kommentieren

Wir freuen uns bereits jetzt über deinen Kommentar. Bitte gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Letztere wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.