Sportwissenschaft vor dem Aus?

Auch die Mitteldeutsche Zeitung berichtet in ihrer heutigen Onlineausgabe über ein mögliches Aus der Sportwissenschaft in Halle und bezieht sich hierbei auf einen offenen Brief der Professoren und Mitarbeiter des Departments Sportwissenschaft.

Nach Angaben von Kuno Hottentrott, Professor für Allgemeine Trainingswissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, sollen drei Stellen nicht mehr besetzt werden, wodurch fast die gesamte Sport-Ausbildung in Halle gefährdet wäre. Lediglich die Lehramtsausbildung könne weiter fortgesetzt werden, wenn die aktuellen Kürzungspläne umgesetzt würden.

Der  Artikel von Silvio Kison lässt sich auf der Seite der Mitteldeutschen Zeitung unter dem Titel „Halle: Sportwissenschaft droht Aus“ finden. Wer etwas gegen die Kürzungspläne des Rektorats für die Sportwissenschaft und der Universität im Allgemeinen unternehmen möchte, der sollte an der Protestkundgebung am Mittwoch anlässlich der Sondersenatssitzung teilnehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.