Universität der Zukunft

Bildungsstreiks und -proteste haben in diesem Frühling bundesweit auf die Missstände an den Universitäten aufmerksam gemacht. Doch die dabei kritisierten Punkte haben sich hauptsächlich mit aktuellen Entwicklungen auseinandergesetzt: Welche Qualität haben die neuen Studienabschlüsse Bachelor/ Master? Wie sieht es mit der langfristigen Finanzierung der Universitäten aus? Soll wissenschaftliches Arbeiten verstärkt mit Geldern der Wirtschaft finanziert werden oder gehört die Forschung in staatliche Obhut?

All diese Fragen werden bei „Zukunftsworkshop Vision Uni“ sicherlich auch eine Rolle spielen, aber sie sind nicht vordergründig. Vielmehr sollen im Workshop Visionen erdacht werden, wie die Universitäten mittel- oder langfristig arbeiten sollen. Welche Rolle spielen beispielsweise noch klassische Vorlesungen und Seminare – der nahezu klassische Frontunterricht – in einer Welt, die sich zunehmend technisiert und mit diesen Neuerungen immer mehr neue Arbeitsmethoden etabliert und althergebrachte Formen der Wissensvermittlung unter Umständen überflüssig macht.

Vom 23.-25. Oktober findet dazu an der Universität Erfurt der „Zukunftsworkshop Vision Uni“ statt. Interessierte können sich bis 15.9.2009 mit Namen und Kontaktdaten, Hochschule, Fachrichtung und -semester, sowie einem
Lebenslauf bewerben. Außerdem muss der Anmeldung ein Motivationsschreiben beiliegen. Die Kosten für Verpflegung, Unterbringung und Reise werden übernommen. Bewerben kann man sich unter: zukunftsworkshop[at]uni-erfurt.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>