Bericht FSR-Koordination 24.06.2016

Liebe Alle.

Als FSR Koordination hatten wir vergangenen Donnerstag unser Koordinationstreffen mit den Fachschaftsräten. Dabei haben wir neben der Auswertung der letzten Wahlen auch unsere Evaluation ausgewertet. So sind wir inhaltlich unserem 1-Jahresplan einen großen Schritt näher gekommen. Neben der Analyse haben wir auch Handlungsempfehlungen angesprochen und diese von den teilnehmenden Fachschaftsräten bestätigen lassen. In der nächsten Zeit werden wir also damit beschäftigt sein, die Handlungsempfehlungen zu verschriftlichen. Ziel ist es, noch in dieser Legislaturperiode das Werk zu vollenden..

Mit koordinatorischen Grüßen,
Marwin Gaube

Bericht FSR- Koordination 14.04.2016

Liebe Alle,

vergangenen Dienstag (12.04.) fand unser angekündigtes FSR-Koordinationstreffen statt. Neben Feedback zum Tagesgeschäft der Fachschaftsräte haben wir über die Nutzung des studentischen Kalenders auf www.engagiert-euch.de , den Tag des studentischen Engagements am 20.04. und die andauernde Evaluation ausführlich gesprochen.
Den Zeitraum der Evaluation zum Thema „Arbeit der Fachschaftsräte“ haben wir verlängert, um noch weiteres Feedback der FSRs zu bekommen.

Mit koordinatorischen Grüßen,

Melissa und Marwin

Bericht FSR- Koordination 04.04.2016

Liebe Alle.

Die FSR Koordinatoren haben nun das nächste Treffen für den 12.04.2016, 20 Uhr angesetzt. Bis dahin sind wir dabei die bis dato eingegangenen Evaluationsbögen auszuwerten. Ziel ist, einen Einjahresplan zu entwerfen, welcher sowohl Weiterbildungen, wie auch Teamevents für die Fachschaftsräte enthält.

koordinatorische Grüße,

Melissa & Marwin

Bericht FSR- Koordination 18.03.2016

Liebe Alle.

In den letzten zwei Wochen haben wir uns auf zwei bestimmte Themen konzentriert. Das war einerseits unsere Evaluation der Fachschaftsrat-Arbeit und andererseits der Tag des studentischen Engagements. Zur Evaluation haben wir bereits alle Fachschaftsräte kontaktiert und Fragebögen verschickt, welche uns ausgefüllt bis Ende März wieder zugeschickt werden sollen. Zum Tag des studentischen Engagements am 20.04.16 haben wir einen gemeinsamen Stand aller Fachschaftsräte organisiert, wie es auf der letzten Koordinationssitzung beschlossen wurde. Dazu wird momentan ein Timetable erstellt, um eine möglichst vielfältige Vertretung an dem Stand zu gewährleisten.

koordinatorische Grüße,
Melissa und Marwin

Bericht FSR-Koordination 26.02.2016

Die FSR-Koordinatoren haben sich vergangene Woche mit betroffenen Fachschaften eingefunden um eine neue Gelderverteilung der Lehramts-Studierenden zu besprechen. Dabei haben wir ein Meinungsbild eingeholt und einen ersten Vorschlag von Raik (StuRa-Finanzer) vorgestellt. Dieser Vorschlag wurde bereits sehr gut aufgenommen. Es gab vor Ort keine Gegenstimmen. Das weitere Vorgehen wurde Raik zugetragen. Neben der Neuverteilung haben wir ein weiteres Projekt tatkräftig unterstützt. Die am 03.03.2016 stattfindende „Lange Nacht der (aufgeschobenen) Hausarbeiten“, welche ein Kooperations-Projekt der FSR’s WiWi, Neuphil. und PhilFak 1 ist, haben wir in beratender Funktion gefördert.

 

Eure FSR-Koordinatoren,
Marwin und Melissa

5. Bericht des Sprechers für FSR Koordination

Die letzten zwei Wochen wurden seitens der FSR-Koordination zahlreiche E-Mail-Anfragen beantwortet. Ansonsten wurde eine E-Mail des „AK Studieren mit Kind“ an alle FSRs verschickt, um auf deren Arbeit und die Bitte um Werbung um Nachwuchs nachzukommen. Weiterhin wurde eine PPP-Folie aufbereitet, die über die FSRs allen Dozenten zugehen soll, damit diese vor einer Veranstaltung diese anzeigen können, um für die Hochschulwahl so mit zu werben. Das Einsammeln der FSR Logos für den Brief bzgl. der sexuellen Belästigung durch Hochschullehrende verlief bislang überaus erfolgreich Ansonsten sind wir gerade dabei, die digitalen Wahlwerbungsmedien des StuRas an die FSRs zu verschicken, damit diese über deren FSR-Seiten weiter Wahlwerbung betreiben können. Stand Donnerstag: Materialien angefragt. Beste Grüße Michel

4. Bericht des Sprechers für FSR Koordination

unser letztes FSR-Koordinationstreffen fand am 15.04.2015 statt. Auf dieser Sitzung boten wir externen Antragstellern wie Radio Corax die Möglichkeit, sich auf der Sitzung direkt an die anwesenden versammelten FSRs zu wenden. Auch wurde den Veranstaltern des TdsE die Gelegenheit eröffnet, den TdsE zu bewerben, der nunmehr gestern auch mit Beteiligung der Fachschaftsräte stattfand. Weiterhin wurde über die Organisation einer Wahlparty gesprochen. Die FSRs würden sich mit der Bewerbung und Verteilung von Flyern selbstverständlich beteiligen. Daneben wurde den FSRs mitgeteilt, dass in Zukunft Studenten, die sich einer sexuellen Belästigung ausgesetzt sehen, sich bei den Sozialsprechern des StuRas melden können. Diesbezüglich wurde auch der Brief zum Thema sexuelle Belästigung abgestimmt und beschlossen. Damit wird der Brief die kommende Zeit mit den einzelnen FSR Logos versehen.   Auf dieser Sitzung haben wir von uns insgesamt mit folgenden Themen beschäftigt.
  1. Vorstellung Radio Corax
  2. Bewerbung des TdsE durch Campus Contact
  3. Vorstellung des Wahlpartymodells
  4. Diskussion zum Brief „Sexuelle Belästigung durch Hochschullehrende“
  5. Aktueller Stand zu einer Anlaufstelle beim Fall der sexuellen Belästigung
  6. Information zu Sportveranstaltungen und Planung von Veranstaltungen durch Julian
  7. Informationen zur geplanten Wahlveranstaltung durch Anne
  8. Allgemeine Informationen zu geplanten Projekten
  9. Wahlvorbereitung und Fragen zum Wahlablauf durch Axel
  10. Information zum bevorstehenden Umzug der Zweigbibliotheken durch Daniel
Insgesamt war die Sitzung mit 24 Teilnehmern gut besucht. Ein Protokoll wird folgen.

3. Bericht des Sprechers für FSR Koordination

Auf der nächsten Sitzung wird zum ersten Mal auch externen Antragstellern die Möglichkeit geboten, sich den anwesenden FSRs vorzustellen und damit gesammelt den FSR deren Projekte vorzustellen. Im vorliegenden Fall handelt es sich dabei um Radio Corax, welches zuletzt vermehrt bei den FSR Finanzanträge gestellt hat. Auch das Team von Campus Contact wird voraussichtlich den TdsE bewerben und so die Fachschaften direkt ansprechend können. Auf dieser Sitzung werden wir uns insgesamt mit folgenden Themen beschäftigen.
  1. Vorstellung Radio Corax
  2. Bewerbung des TdsE durch Campus Contact
  3. Vorstellung des Wahlpartymodells durch StuRa-Öffentlichkeitsreferenten
  4. Diskussion zum Brief „Sexuelle Belästigung durch Hochschullehrende“
  5. Aktueller Stand zu einer Anlaufstelle beim Fall der sexuellen Belästigung
  6. Information zu Sportveranstaltungen und Planung von Kooperationsveranstaltungen
  7. Informationen zur geplanten Wahlveranstaltung durch Anne
  8. Allgemeine Informationen zu geplanten Projekten
  9. Was dann noch spontan aufkommt
Ansonsten hat die FSR-Koordination das Gespräch mit der Anwältin zum Thema „sexuelle Belästigung durch Hochschullehrende“ organisiert. An diesem haben wir zusammen mit Mirjam, Lena, Daniel, Felix teilgenommen. Weiteres hierzu dann auf der StuRa-Sitzung heute.

2. Bericht des Sprechers für FSR Koordination

Jan und ich planen derzeitig die nächste Sitzung, die in ca. 2 Wochen stattfinden soll. Bei diesem Koordinationstreffen wollen wir einen Dialog über die Finanzfragen der FSRs mit den Finanzern herstellen.

Weitere aktuelle Themen sind u. A.:     – erneuter Anlauf zur Einrichtung einer Anlaufstelle bei sexueller                                                                            Belästigung insb. durch Hochschullehrer

                                                                       – Umsetzung eines StuRa-FSR-weiten Veranstaltungskalender

                                                                       – Ausarbeitung der Inventarliste

Beste Grüße

Michel Kleinhans

Bericht des Sprechers für Fachschaftskoordination vom 03.-14. November 2014

In den vergangenen Wochen ging es mir als neugewählter FSR-Koordinator zunächst einmal darum, Informationen über die bisherige Ausübung der Amtes, geplante Veranstaltungen und laufende Projekte und Wünsche an die FSR-Koordination zu sammeln. Nach mehreren Gesprächen u.a. mit Felix Schiedlowski, Eva Winde und Eva Fabian haben wir, Jan Hendrik und ich, uns als Team zusammengesetzt, unser Vorgehen für das laufende Semester besprochen und unsere Ideen über die Gestaltung der FSR-Koordination ausgetauscht. So ist bis Weihnachten erst einmal neben der Weihnachtsfeier ein FSR-Treffen angedacht, bei dem laufende Projekte weitergeführt werden sollen. Währenddessen wurden die E-Mail-Anfragen entweder direkt oder über die passenden StuRa-Sprecher beantwortet. Michel Kleinhans