Online Petition des AK Inklusion: Anpassung des HSG-LSA

Unser Arbeitskreis Inklusion versucht seit einiger Zeit längst notwendige Änderungen im Landeshochschulgesetz des Landes Sachsen-Anhalt durchzusetzen. Der Hintergrund dessen ist die Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) durch die Bundesrepublik Deutschland im Jahre 2009. In dieser haben sich Bund und Länder dazu verpflichtet, die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung nachhaltig und strukturell zu verbessern. Diese […]

Read more

Mehr Straßenbahnen, aber nicht so!

Auf einer der vergangenen StuRa-Sitzungen haben wir folgende Stellungnahme gegen den Plan von Teilen der Stadtverwaltung zum Umbau des Heide-Süd-Campus verabschiedet. Inzwischen ist diese Position innerhalb der Uni aber ohnehin Konsens, was die Verwirklichung dieses Projektes nahezu ausschließt. Zu eurer Information teilen wir die unser Statement dennoch und hoffen, dass es auch dabei bleiben kann. […]

Read more

Kein Nazi-Haus am Steintor-Campus!

Schon lange hat die sogenannte „Identitäre Bewegung“ angekündigt, nun den universitären Raum zu erobern und die Studierenden auf ihre Seite zu ziehen. Was mit politischer Praxis bis jetzt kläglich gescheitert ist, soll nun mit viel Geld gerichtet werden. Deshalb haben sich die „Neuen Rechten“ als PR-Aktion gleich ein ganzes Haus in der direkten Nähe des […]

Read more

Gegen die „Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung“!

Theoretisch sind wir als Studierende genauso Mitglieder der Universität, wie es zum Beispiel ein Professor oder eine Dekanin ist. Als solche haben wir Mitspracherecht, dürfen die Lehre mitgestalten und tragen dazu bei, dass die Universität ein Ort der freien Bildung sein kann. Praktisch allerdings legt man uns immer wieder Hürden in den Weg. Eine davon, […]

Read more

Rebellisch bleiben gegen Studiengebühren überall an deutschen Hochschulen!

Das Aktionsbündnis gegen Studiengebühren (ABS) hat die CampAct-Kampagne gegen Studiengebühren in Nordrhein-Westfalen unterstützt und dem CDU-Vorsitzenden Armin Laschet im Mai knapp 37.000 Unterschriften gegen die Wiedereinführung von Studiengebühren überreicht, um ihm den Rücken für die Verhandlungen mit dem Koalitionspartner FDP zu stärken. Die Abschaffung der allgemeinen Studiengebühren ist in der Vergangenheit von vielen Studierenden in […]

Read more

Brainstorming Treffen zum Kulturticket

Liebe Kommiliton*innen,  Wir vom AK Kultur hatten ja bereits angekündigt, dass bzgl. des Kulturtickets noch längst nicht aller Tage  Abend ist. Zwar scheiterte die Einführung des Tickets noch in diesem Jahr aus diversen Gründen, aber das heißt nicht, dass wir es nicht besser machen wollen und auch können.  Um von Anfang an möglichst viele Interessierte […]

Read more

Aufruf zur “Lernfabriken Meutern”-Demo in Leipzig

Für den 21. Juni haben Aktivist*innen des Bündnisses “Lernfabriken Meutern Leipzig” Protest angekündigt. Sie wollen dort ihren Unmut gegenüber einem prekären, exklusiven und konkurrenzfixierten Bildungssystem zum Ausdruck bringen. Als Studierendenrat der Universität Halle können wir diese Positionen nicht nur nachvollziehen, sondern rufen auch zur Teilnahme an der dortigen Demonstration auf. Auch wir stellen fest, dass […]

Read more

4. Schnack Lounge am 20.06.2017

Am Dienstag, den 20.06., 19 Uhr im Turm Halle findet unsere 4. Schnack Lounge statt. Alle reden vom Fachkräftemangel. Ob Fakt oder Mythos, wir sind der Meinung: es gibt noch genügend verborgene Talente und nicht sichtbare Arbeitgeber. Beide gilt es zu entdecken! Wir laden alle Suchenden ein, sich gegenseitig zu finden.Unternehmer, Personaler, Studienanfänger oder Absolventen […]

Read more

Das Campusfest Halle 2017 – 14. und 15. Juni

Liebe Kommiliton*innen, wir haben uns im vergangen Jahr ordentlich ins Zeug gelegt, um euch  am 14. und 15. Juni das CAMPUSFEST HALLE 2017 auf dem Heide Campus-Süd präsentieren zu können. Zahlreiche Arbeitstreffen und intensive Diskussionen waren bis hierher nötig und viel Schweiß wird es noch brauchen bis das Festivalgelände für euch öffnet. Aber wir sind sicher, […]

Read more

Für eine gute Lehre! Solidarität mit den Germanist*innen!

In vielen Bereichen der Universität Halle ist vor allem die Lehre unterfinanziert und kaum rechtmäßig durchzuführen, denn immer wieder verhindern überfüllte Seminare oder andere fehlende Ressourcen, dass die Studierenden ihr Recht auf Bildung wahrnehmen können. Dabei gibt es allerdings auch immer wieder Fachbereiche, in denen die Probleme existenziell werden, wie zum Beispiel gegenwärtig in dem […]

Read more