Stura neu konstituiert

Der Studierendenrat wurde in der Sitzung am 22. Juni 2009 gemäß der Wahlergebnisse der Hochschulwahl vom 13. Mai 2009 neu konstituiert. 19.00 Uhr trafen sich 28 neue Stura-Mitglieder, um die Posten des Gremiums neu zu verteilen.

Dabei ist es zu zahlreichen personellen Neuerungen gekommen. So sind in als neue Vorsitzenden des Sprecherkollegiums, das die Allgemeinen Sprecher ersetzt, Michael Seifert und Stefanie Wiesel gewählt worden. Ihre Stellvertreter sind Paula Schiefer und Florian Aurich. Auch die Finanzsprecher sind neu besetzt worden. Martin Hoffmann und Vera Kopsch sind die neuen Entscheider über das Geld des Studierendenrats, Reni Hofmann wurde als Stellvertreter bestimmt. Die Sitzungsleitung wird in der nächsten Legislatur von Ulschan Scheler und Jonas Dabelow ausgeübt, der Stellvertreter ist Hannes Becher. Bei den Sprechern für Soziales bleibt hingegen vieles wie bisher. Die beiden verantwortlichen Vertreter sind hier, wie auch schon in der vergangenen Legislatur, Kathleen Karge und Heiko Maier. Im Fall eines Ausfalls der beiden stehen Matthias Polzin und Marlen Schrimpf als Stellvertreter bereit. Als Senatssprecherin wurde Ute Monica Larsen auserkoren, während Marcus Gedai als möglicher Nachfolger bestimmt wurde.

Damit zeichnet sich auch ab, dass sich der Stura in der nächsten Legislatur verändern wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>