Studentische Mitglieder für Verwaltungsrat des Studentenwerks gesucht

Am 26. Oktober 2018 konstituiert sich der Verwaltungsrat des Studentenwerks für eine neue Amtszeit. Aus diesem Anlass suchen wir zwei studentische Vertreter*innen für die nächsten zwei Jahre. Der Verwaltungsrat ist das wichtigste Entscheidungsgremium des Studentenwerkes und mit dem Senat der Universität vergleichbar. Das Studentenwerk Halle soll die Studiereden an den beteiligten Hochschulen (MLU, Burg Giebichenstein Hochschule, Hochschulen Anhalt und Merseburg sowie die Evangelische Hochschule für Kirchenmusik) betreuen, fördern und ihnen Dienstleistungen im wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen, kulturellen und sportlichen Bereich anbieten. Darunter fallen beispielsweise der Betrieb der Mensen, der Studierendenwohnheime, der Kindertagesstätten und die Beratung zu sozialen und rechtlichen Themen.

Der Verwaltungsrat befindet laut Studentenwerkgesetz (StuWG) unter anderem über die Beitragsordnung, stellt Grundsätze für die Entwicklung des Studentenwerks auf und gibt seine Zustimmung zum Erwerb und Verkauf von Grundstücken. Bisher hat sich der Verwaltungsrat ca. alle zwei Monate getroffen.

Das Verfahren sieht vor, dass der Studierendenrat zwei Personen wählt, die anschließend noch vom Senat bestätigt werden müssen. Wenn ihr Lust habt, euch im Verwaltungsrat des Studentenwerks zu engagieren, schickt uns bis zum 20. Juli eine kurze Bewerbung mit eurer Motivation an jonas.gerlach@stura.uni-halle.de.