Ausschreibung: Delegierte für die Vollversammlung der „Konferenz der Studierendenschaften Sachsen-Anhalts“

Der Studierendenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (StuRa MLU) sucht vier Delegierte zur Vollversammlung der „Konferenz der Studierendenschaften Sachsen-Anhalts“ (KSSA) am 06.06.18 ab 18:15 Uhr

Bewerbungsschluss ist der 24.05.18, 23:59 Uhr; Bewerbung (PDF) an sitzungsleitung@stura.uni-halle.de

 

Was ist die Konferenz der Studierendenschaften?
– Sie ist die Zusammenkunft der einzelnen Studierendenräte des Landes Sachsen-Anhalt und vertritt die Interessen der Studierendenschaften der einzelnen Universitäten und Fachhochschulen nach außen und insbesondere gegenüber der Landesregierung.

 

Was du mitbringen solltest:
– Interesse an Hochschulpolitik
– Lust die Studierendenschaft der MLU mittel- bis langfristig, zwei bis fünf Mal im Jahr auf entsprechenden Konferenzen und Landesdelegiertenräten zu vertreten und dich mit anderen Studierendenräten zu vernetzen
– Fleiß, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit

 

Wer darf delegiert werden:
– Jede*r Student*in der Studierendenschaft kann als Delegierte*r in die Vollversammlung entsandt werden

 

Vorstellung und Wahl:
– Auf der StuRa-Sitzung am 28.05.18 hat jede*r Kandidat*in das Recht sich dem StuRa noch einmal persönlich vorzustellen und sich im Anschluss von ihm in einer nicht-namentlichen Abstimmung wählen zu lassen

Bei Nachfragen wendet Euch an unseren Referent für äußere Hochschulpolitik, Martin Zeiler unter: martin.zeiler@stura.uni-halle.de