In eigener Sache…

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

wir betrauern den Verlust unseres Sprechers für Finanzen, unseres jahrelangen Kollegen im Studierendenrat und vor allem den Verlust eines sehr guten Freundes und uns vertrauten Menschen.

Am Mittwochvormittag verstarb unser Raik Fischer, plötzlich und unerwartet. Wir sind sprachlos und stehen immer noch unter Schock, ein tiefes Loch klafft im StuRa-Haus, eine große Lücke ist entstanden, die so schnell nicht wieder zu schließen sein wird. Wir wünschen allen Angehörigen, Freunden und Bekannten viel Kraft, diesen Rückschlag zu überstehen und zu verarbeiten.

Auch wenn wir trotzdem versuchen das Tagesgeschäft am Laufen zu halten, bitten wir dennoch um Verständnis, dass derzeit nicht alle Anfragen so schnell bearbeitet und beantwortet werden können, wie gewohnt. Bitte habt auch Verständnis dafür, dass wir keine Nachfragen zu persönlichen Hintergründen beantworten werden.

Wir bedanken uns bei dir, Raik, für deine jahrelange Arbeit im Studierendenrat, dafür, dass wir uns jederzeit an dich wenden konnten, wenn es brannte. Du standest uns stets mit Rat und Tat zur Seite und warst uns immer ein enger Freund. Wir werden dich vermissen, in unseren Herzen wirst du nicht vergessen und weiterleben.

 

Dein Studierendenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

Foto Raik

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>