Wir sind Sachsen-Anhalt!

Aufruf zur Demonstration gegen die Kürzungspläne der Landesregierung im Kultur-, Sozial- und Bildungsbereich.

Das Hochschulbündnis Sachsen-Anhalt und die Künstler des Landes lehnen die Kürzungspläne der Landesregierung ab. Deren Vorhaben werden alle Bereiche der Gesellschaft empfindlich treffen. Insbesondere für die Schulen und Hochschulen sowie die Kulturlandschaft Sachsen-Anhalts werden die Folgen dramatisch sein. Gemeinsam rufen wir auf zur Kundgebung am

12. Juni 2013, 15 Uhr nach Magdeburg!

Wir wollen gemeinsam der Landesregierung und dem Landtag verdeutlichen, welch entscheidender Wirtschaftsfaktor die Hochschulen und Forschungseinrichtungen für das Land Sachsen-Anhalt sind und wie identitätsstiftend die bestehende Kulturlandschaft ist.

Wir fordern:

  • Ausfinanzierte Hochschulen, mit Universitätsmedizin und Studentenwerken – statt Mittelkürzungen!
  • Bessere Studienbedingungen – statt deren Verschlechterung!
  • Freier Zugang zu Hochschulen – statt Reduzierung der Studierendenzahlen!
  • Ausreichend Lehrkräfte – statt Personalabbau an den Schulen!
  • Aufstocken der knappen Kulturbudgets – statt weiterer Schließungen!

Um einen die öffentliche Daseinsfürsorge sichernden ausgeglichenen Haushalt zu erreichen, soll die Landesregierung für höhere öffentliche Einnahmen sorgen! Dafür ist Reichtum angemessen zu besteuern und Steuergelder sind vor allem für öffentliche Bildung und Kultur einzusetzen.

Anreise

Wir wollen gemeinsam und zahlreich in Magdeburg gegen die Kürzungspolitik der Landespolitik demonstrieren. Deshalb organisieren „Halle bleibt“ und das „Aktionsbündnis MLU – Perspektiven gestalten!“ Busse, um zahlreich nach Magdeburg zu fahren.

Damit wir die Anreise und den Bedarf an Bussen koordinieren können sowie den Stand der Mobilisierung abzuschätzen und darüber hinaus auch die gemeinsame Anreise per Bahn organisieren können, möchten wir sie bitten folgendes Formular auszufüllen:

http://aktionsbuendnis-halle.de/bus-anmeldung

Die Busse werden am 12.06.2013 gegen 12 Uhr an folgenden Plätzen abfahren:

  • Von-Seckendorff-Platz / Campus Heide-Süd
  • Universitätsplatz / Uniring
  • Steintor / Campus Altklinikum
  • Franckeplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.